Stille & Ekstase

Gitarristin und Komponistin

 

Kerstin Neubauer

Von der Stille zur Ekstase

Kerstin Neubauer – In ihrer Doppelfunktion als Konzertgitarristin und Komponistin machte die gebürtige Steirerin ihre ersten musikalischen Erfahrungen in frühester Kindheit. Sie betrachtet Musik als Werkzeug, um sich mit der inneren Stimme zu verbinden. Dabei durchbricht sie Strukturen und Barrieren, um einen wahren Seinszustand zu erleben und die Herzen der Zuhörer zu erreichen.

Zaubermärchen

 

Classic Fusion

Die spielerische Verbindung verschiedener Genre und das Ausschöpfen aller Möglichkeiten, die ihr die Gitarre bietet, zeichnet Kerstin Neubauers Eigenkompositionen aus: traditionelle Volksmusik, Latin/Tango, Klassik, Jazz und zeitgenössische Einflüsse verknüpft sie zu einem „Tieftauchgang“, wo Zeit und Ort nicht mehr existieren.

Ihr Werk ist ein Ausbruch aus der traditionellen Gitarrenliteratur, ihre Konzerte ein Verschmelzen mit dem Instrument: Die Saiten werden zur einer Extension ihres Körpers – eine direkte Übertragung von Emotion zu Gitarre – von Komposition zu Publikum. Der Wechsel zwischen Spannung und Entspannung, Faszination und ihr steirisches Temperament sind die Quintessenz ihres musikalischen Ausdrucks.

Music Award

Winner

Kerstin Neubauer ist Preisträgerin zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe. Einige davon sind Prima la Musica, Gradus ad Parnassum, Musica Juventutis, Live music now, EBU, Yamaha Wettbewerb, „Concorso di Chitarristico Savona“, int. Gitarrenwettbewerb Rust, Forum Gitarre, Gitarrenwettbewerb Iserlohn, Gitarrenwettbewerb Sernancelhe.

 

Kontakt/Buchungsanfragen

9 + 2 =

 

Kontakt

w8traum@gmail.at